Ein Mann und seine Kamera ... der steinige Weg zum Bildproduzenten

Me, myself and I,

 

willkommen bei Luckyboost. Ich bin 46 Jahre alt und beschäftige mich schon seit 2-3 Jahren mit der Stockfotografie und dadurch mit der Fotografie im Allgemeinen.

Auf dieser Seite findest Du eine Auswahl meiner Fotografien, die ich entweder mit meiner Sony Alpha 6000 oder mit meinem jeweils aktuellen Iphone mache. Ich liebe die Fotografie und ich liebe die Musik. Beides gehe ich vom kreativen Standpunkt aus an. Theorie und Technik sind für mich ein notwendiges Übel. Jegliche Apparate müssen so einfach wie möglich zu bedienen sein.

Meine Bilder findest Du auch bei FOTOLIA.

 

Somit dürfte meine Seite gerade die interessieren, die - wie ich - mit einfachen Mitteln gute Fotos machen wollen. Ob meine Fotos nun gerade Deinen Geschmack treffen, kannst nur Du entscheiden. Hinterlasse doch gerne einen Kommentar wenn Dir etwas gefällt oder auch wenn Dir etwas nicht gefällt.

 

Euer

 

Luckyboost

World Press Photo - warum Du Dir die Ausstellung ansehen solltest.

Am Wochenende habe ich die World Press Photo - Ausstellung im Oldenburger Schloss angesehen. Dabei ist auch dieses schöne Panoramafoto entstanden, welches ich mit dem Iphone 7 Plus gemacht habe. Links seht Ihr das schöne Schloss, in dem die Ausstellung im obersten Stockwerk statt findet. Wenn Ihr Gelegenheit habt, solltet Ihr Euch das ruhig mal anschauen.Dort ist eine große Zahl an Bildern ausgehängt, die mit unterschiedlichsten Motiven aufwarten.

 

Neben den z.T. hoch qualitativen Bildern gibt es immer auch Hintergrundtexte, welche erklären, was auf dem Foto zu sehen ist.

 

Am meisten beeindruckt hat mich die Tatsache, dass die Fotografinnen und Fotografen ja auch immer am Ort der Geschehnisse waren und sich nicht unerheblichen Gefahren ausgesetzt haben.

 

"Leider" habe ich die Ausstellung mit gemischten Gefühlen verlassen. Denn was ich dort auf den Bildern zu sehen bekommen habe, war nicht immer schön. Die Bilder berichten von Kriegsopfern, misshandelten Kindern, Opfern von Bandenkriegen aber auch von interessanten Geschichten rund um die Tierwelt. Die Eindrücke gehen z.T. sehr tief wie ich fand. Um so mehr ein Grund sich die Ausstellung anzusehen. Es kann nicht schaden, einmal mehr wachgerüttelt zu werden und nicht die Augen zu verschliessen vor dem Elend in dieser Welt.

 

Wenn ich es richtig weiß ist dies eine Wanderausstellung, die ja vielleicht auch in Eure Nähe kommt.

 

Eintrittspreis: 6,- €

 

Schlossplatz 1, Oldenburg

0 Kommentare

Es werde Licht...die größte Aufgabe beim fotografieren.

Mein häufigstes Problem bei der Fotografie ist immer wieder das Licht. Dabei meine ich nicht die Fotos, die ich draußen mache. Meistens ist das Tageslicht in Kombination mit einem Aufsteckblitz vollkommen ausreichend. Sobald ich aber innen fotografiere, ist das Tageslicht nicht mehr voll da und es kommt zu Problemen. Zum einen gibt es Schwierigkeiten bei der genauen fokussierung und zum anderen kommt es zu stärkerem Bildrauschen. Abgesehen davon ist dann noch die "Gelbfärbung" wenn man die normalen Lichtquellen (Deckenlampe etc.) nutzt.

 

Für diese Zwecke habe ich mir zwei Softlights bei AMAZON bestellt. Die sind auch ganz gut aber immer noch nicht sao wie ich mir das vorstelle. Meistens fehlt es den Lampen ainfach an genug Power. Grundsätzlich arbeite ich ja nur noch mit Blitzen aber aus den vorgenannten Gründen benötige ich eine ideale Lösung. Hier bin ich nach wie vor auf der Suche und berichte, wenn ich was gefunden habe.

0 Kommentare

Die allerbesten Model - Posen, jetzt kostenlos für Dich!

Hallo, ich bin derzeit im Begriff wieder mehr Freizeit in die Personenfotografie zu investieren. Dabei fiel mir auf, dass ich keinerlei Erfahrungen im Bereich des Posings habe. Also wie soll ich das Model hinstellen / aussehen lassen, ist hier die Grundfrage. In diesem Zusammenhang habe ich dann mal in der Model Kartei nachgeschaut, welche Posen die Models dort so einnehmen. Dabei fiel mir auf, dass die einzelnen Posen der Models natürlich vom Thema des Shootings abhängen. Somit war diese erste Recherche sehr aufschlußreich aber nicht zielführend. Denn um ernsthaft mit der Arbeit mit Models zu starten, wollte ich erst einmal ein paar "traditionelle" Posen ausprobieren. Nicht zuletzt würde ich mich dann über die Posen auch kameratechnisch an die Aufgabenstellung heranarbeiten.

 

Also habe ich im Netz nach Model Posen gesucht. Dabei sind mir folgende Websites aufgefallen, die kostenlos Model Posen zur Verfügung stellen - in unterschiedlicher Ausprägung.

 

Hier habe ich für Euch eine Auswahl der von mir besuchten Websites zum Thema Model Posen:

 

http://munich-sedcard.com/modelposen/

https://www.bleibkreativ.com/zusammenstellung-zum-thema-modelposen/?print=pdf

 

Zusammengefasste Seiten von Robert Kneschke (schon älter)

http://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2008/08/30/12-tipps-fuer-model-posen/

 

Diese Links sollten für den Anfang reichen. Eventuell könnt Ihr was damit anfangen. Ich werde mal die ein oder andere Pose einnehmen (lassen).

 

Viel Spaß

 

Euer Luckyboost

0 Kommentare

"Street of London"

Bei meinem letzten Besuch in London habe ich diese Straße abgelichtet. Ich habe es mit einer Sony Alpha 6000 gemacht. Es hatte kürzlich geregnet (London halt) und die Sonne kam zwischen den Wolken durch. Für mich hatte das Foto gleich ein gewisses Potenzial. Aber erst als ich es bearbeitet habe entwickelte es sich immer weiter zu einem einer Favoriten. Ich habe die Kennzeichen und Markenlogos an den Fahrzeugen entfernt, um das Bild ggf. auch bei FOTOLIA anzubieten. Wie schon geschrieben,  habe ich das Bild mit nachgearbeitet und letztendlich mit einem Filter des Programmes "Affinity Photo" versehen. Dies war die erste Aufnahme dieser Art und ich werde diesen Stil weiter verfolgen ich finde es irgendwie ansprechend. Ich hoffe es gefällt Euch ebenso.

 

Axel

0 Kommentare

Fotografie #2: Oldsmobile Cutlass 442

Oldsmobile Cutlass 442, Fahrzeug, Foto, Fotografie, Bild
Dieses Oldsmobile Cutlass 442 habe ich in Deutschland auf einem Fahrzeughof fotografiert. Ich habe es damals mit einem Iphone 6 aufgenommen und mit Apps bearbeitet.

Mich faszinieren Fahrzeuge aller Art, vor allem wenn sie vom Design her eine ansprechende Form haben. Generell mag ich ältere Fahrzeuge, weil sie von der Formgebung eine eigene Sprache sprechen. Mir sind aktuelle Fahrzeuge meist zu angepasst, ja sie langweilen mich sogar. Bei diesem Cutlass ist die Linienführung fantastisch gelungen. Der Schwung vom seitlichen, rückwärtigen Fenster bis zur Scheinwerferaufnahme an der Front spricht wahnsinnig an. Warum baut man heute nicht solche schwungvollen Autos?

0 Kommentare

Fotografie #1: "Break", eine Band macht Pause vom Proben...

Band, Musiker, Pause, Rock, Übungsraum, üben, Proben
Ich nenne dieses Bild "Break", es zeigt Mitglieder einer Rockband, die eine Pause einlegen.

Dieses Bild habe ich mit einem Iphone 7Plus gemacht. Ich habe die Panorama-Funktion verwendet. Ausgeleuchtet wurde es von den vorhandenen Lichtquellen. Ich habe es in Schwarz-Weiß dargestellt, weil ich bei der Fülle an Objekten die Klarheit vermisst habe. Durch das Schwarz-Weiß gibt es m.E. weniger Ablenkung und die Blicke konzentrieren sich auf das Wesentliche. Der mittlere dunkle Teil des Bildes ist die perfekte Andeutung der Trennung von pausierenden Bandmitgliedern zu Ihrer Wirkstätte, dem Aufstellbereich ihrer Instrumente.

0 Kommentare